Samstag, 14. Dezember 2013

DIY Kreidefarbe & neue Bewohner

Da bin ich schon wieder :)

Ich muss euch nämlich uuuunbedingt von meinem Versuch berichten!

Ich hab ja schon ganz oft die tolle Kreidefarbe bewundert,

aber ehrlich gesagt ist sie mir echt zu teuer!!

Also hab ich im Internet nach einer Alternative gesucht 
und bin fündig geworden!

Ich habe zwar keinen direkten Vergleich,
aber ich muss sagen, 
ich bin absolut zufrieden mit meinem Versuch!

Alles was ihr benötigt ist,
Gips, Acrylbuntlack (matt) und Abtönfarbe
 
Da ich rosa haben wollte, habe ich rote Abtönfarbe benutzt.

Da ich nicht wußte ob es klappt, oder nicht,
habe ich mir erst einmal zwei kleine Sachen rausgesucht zum bepinseln.


Man darf nur nicht so ganz große Mengen anmischen,
da die Farbe sonst zu schnell trocknet.

Ich habe beide Teile nur 1x gestrichen und muss sagen,
die Farbe deckt absolut gut!

Durch den Gips entsteht ein ganz matter Effekt, 
der mir super gut gefällt!
Hinzu kommt, dass diese Variante viel günstiger!

Probiert es doch mal aus und berichtet über eure Ergebnisse!

Ich bin gespannt ob es Euch auch so gut gefällt!

AUFGRUND MEHRFACHER NACHFRAGE:

Ich kann Euch leider keine Mengenangaben machen!
Versucht es einfach...streut ein wenig Gips zu dem Acryllack
und rührt dabei um...ihr werdet merken, wie schnell
der Lack fester wird. (Macht ihn nur nicht zu fest,
je mehr Gips ihr zumischt, je schneller wird die Farbe hart!)

* * * * *

Dann wollte ich Euch ja noch von
meinen neuen Mitbewohnern
erzählen!


(Achtung Bilderflut!!)

Sie kamen in einem kleinen Köfferchen an...
 

Vorsichtig öffneten wir ihn...
...und tadaaaa...
 

*Pieps, pieps*
Da schauten uns zwei Mäusenasen an!
Darf ich vorstellen:

Mia & Paul Maus :)

 Die zwei kamen ganz hungrig an und so
machten sie es sich erst einmal im Mäuse- Café
gemütlich und ließen es sich schmecken.


Aber dann hatte es Frau Mia Maus plötzlich
ziemlich eilig...und ließ
Paul Mäusemann einfach sitzen...

 

Ehe Paul sich versah, war Mia auch schon verschwunden.
Da er noch ziemlich müde war, von der langen Reise,
machte er es sich auf dem Sofa gemütlich.

Mia hingegen, war nicht mehr zu halten!
 
Sie hatte den Weihnachtsmarkt entdeckt
und schaute sich alles ganz genau an!

 


 
Es war nämlich Mia´s erstes Weihnachtsfest
und sie staunte nicht schlecht,
als sie all die leckeren Dinge auf dem Weihnachtsmarkt sah.

 


Plätzchen, Lebkuchen, Donuts,
Geschenke, gebrannte Mandeln..
 

und sogar Zuckerstangen gab es dort zu entdecken.
 
Mia wußte gar nicht wo sie zuerst schauen sollte.
 
Dann endteckte sie ein kleines Lebkuchenherz
und kaufte es für Paul!
 
und damit sie ihre ganzen Leckereien
verstauen konnte, kaufte sich Mia eine kleine
blaue Handtasche :)

Ganz müde, musste sich Mia erst einen Moment
ausruhen, bevor sie sich auf den Heimweg zu Paul machte.






...Beim nächsten mal zeige ich Euch dann,
wo Mia und Paul nun wohnen...

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
und einen wundervollen dritten Advent!

Liebe Grüße

Julia, Mia&Paul :o)

Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    Wow, das klingt ja nach einer super Alternative! Werde es sicher ausprobieren, mal sehen was ich noch bepinseln kann ;-)
    Süß dein kleiner Mäuseweihnachtsmarkt!
    LG und schönes Wochenende von Coco

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julia,

    danke für den Tipp mit der Farbe, werde ich sicher mal ausprobieren....

    Toll deine neuen Mitbewohner die haben ja ein schönes Zuhause gefunden.

    Ich wünsch dir ein schönes 3. Adventwochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,
    supercooole Idee,hab meinen Mann mal eben zum Baumarkt geschickt :-)))
    Ich werde Dir berichten....,
    Deine neuen Mitbewohner sind ja supersüüüüüß,
    und erst der Wohnraum :-)
    da würde ich auch gern mitspielen...,
    sei herzlich gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Awwwwww! >.< Ist das süß! :-D Und alles soooo klein! Da hüpft das Mädchenherz! Das hast du soooo süß gemacht liebe Julia! :-D
    Viele Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia,
    ein Mäuse-Weihnachtsmarkt ;o)!!!! Mein Grinsen reicht gerade von einem Ohr zum anderen und ich habe mit allergrößtem Vergnügen gerade all´die entzückenden Bilder aufgesogen ;o)! Ist DAS zauberhaft! Und dann meinen allerherzlichsten Dank, für den tollen Tipp mit der Farbe, dass muss ich UNBEDINGT ausprobieren ;o)! Hach, wie spannend !Das Rosa ist auf jeden Fall ein Traum ;o)! Herzlichen Dank, für den tollen post und einen gemütlichen Abend! Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia,
    Mia und Paul sind entzückend. Der Weihnachtsmarkt mit seinen Minigebäck und den Minipapiertütchen mit Ministerne, haaach mein Mädchenherz in mir pocht ganz doll soooo süß das alles!! Freu mich schon auf den Post, wo Du uns ihre Wohnung zeigst.
    Wünsch Dir einen wunderschönen 3. Advent morgen
    Alles Liebe,
    Lina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Julia,
    ist das süß! Ein Mäuse-Weihnachtsmarkt!
    Ich bin gespannt aufs Mäusehaus!
    Die Idee, Kreidefarbe selber zu mischen ist klasse! Das Rosa sieht sehr schön aus. Ich bräuchte noch ein schönes hellblau, vielleicht muss ich das auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia,
    das mit der Farbe wird ganz bestimmt ganz bald mal ausprobiert, mir ist die Echte nämlich auch zu teuer! Aber wie viel von dem Gips schütt ich denn da rein?! Wahrscheinlich einfach nach Gefühl...das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen, total schön!
    Und dann zum Mäuse-Weihnachtsmarkt :-)
    Was ähnlich Süßes hab ich lange nicht gesehen!
    Bin total entzückt und weiß gar nicht, wo ich zuerst gucken soll, bei so vielen niedlichen Details! Das hast Du wunderwunderwunderschön gemacht!
    Und nochmals Danke für Deine Mühe mit meinem Header, bin richtig happy damit!
    Ich grüß Dich ganz lieb,
    Deine Eva

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Julia,
    natürlich werde ich das probieren .... aber erst im neuen Jahr. Bin aber schon sehr gespannt!
    Allerliebst deine beiden Bewohner♥
    Liebe Adventsgrüße sendet Katja

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Julia,
    bist Du auch auf die Maus gekommen, grins. Diesen süßen Wesen kann man sich einfach nicht entziehen, stimmts. Hier laufen inzwischen auch eins, zwei, drei... davon herum. Aber von denen trägt keiner so schöne, dicke wollige Pullover. Und sie sitzen auch nicht auf so schönen Kissen. Die finde ich ja einfach zu niedlich. Dein Weihnachtsmarkt ist einfach total schnuckelig geworden. Leider bin ich mit dem Einrichten von meinem nicht mehr fertig geworden, obwohl ich ja alle Zutaten durch Emmas Kaufladen habe. Dafür genieße ich nun Deine Bilder davon.
    Das Du Kreidefarbe selber gemacht hast, ist ja klasse. Aber sag mal, wie mixe ich denn das Ganze zusammen? Das möchte ich unbedingt mal ausprobieren.
    Dir einen schönen dritten Advent und liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Julia!
    Was für eine süße Mäusegeschichte, mit Weihnachtsmarkt!;-))
    Knuffig!
    Die Kreidefarbe selber machen ist eine tolle Idee, werde ich mir merken!
    Mein Hobby- Nähzimmer kommt im nächstem Jahr auch noch dran! Vieleicht kann ich da was mit der Farbe machen!
    Einen schönen dritten Advent wünscht dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Julia,
    vielen Dank, dass Du diese Idee mit uns geteilt hast! Das muss ich auch unbedingt ausprobieren! Dein Erfolg spricht für sich! Sieht wirklich toll aus!
    Der Mäuse-Weihnachtsmarkt ist so putzig! Und ich freue mich schon auf die Bilder vom Mausehaus! :)
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Julia!

    Mia und Paul sind ja knuffige Gesellen - und ebenso die tolle niedliche Einrichtung!! :-)
    Die bringen ja richtigen Schwung hinein, was?

    Und den Tipp mit der Farbe finde ich toll. Es sieht auf jeden Fall sehr gut aus, so matt und cremig! :-)

    Ich wünsche Euch Dreien noch einen schönen Nachmittag!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  14. OMG..wie süß ist das denn?? Die Mäuschen sind ja schon der Hit, aber der Mäuseweihnachtsmarkt toppt ja echt alles ;o)))

    GLG Constance

    AntwortenLöschen
  15. Dein Blog hat mich inspiriert es mit der Farbe doch jetzt endlich selber zu probieren. Und ich habe es getan und bin restlos begeistert! Mit wenig Geld kriegt man ein tolles Ergebnis. Ich bin jetzt im Pinselfieber :o)

    Was mäusiges ist sicher auch bald auf meinem Blog, dem Hexenkessel *gg*, zu finden. Denn genau wie Du liebe ich sie. Meine haben nur noch nicht so ein hübsches Zuhause. Aber was nicht ist, wird schon noch werden.

    AntwortenLöschen

♥ Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber ♥
Lieben Gruß Julia