Samstag, 30. März 2013

Weißt Du eigentlich....die Zweite

So ihr Lieben,
wie versprochen gibt es heute die Osterhasengeschichte!
Das große Buch habt ihr ja sicher schon im meinem letzten Post endteckt...
Aber wir haben auch noch eine zweite kleine Variante und die gibt es heut zu sehen :)

Die Hasengeschichte passt nicht nur zu Ostern,
aber ich finde gerade zu Ostern passt sie besonders gut...
aber seht/ lest selbst ;)

Weißt Du eigentlich,
wie lieb ich Dich hab?


Der kleine Hase sollte ins Bett gehen,
aber er hiet sich noch ganz fest an den langen Ohren des großen Hasen.


Der kleine Hase wollte nämlich ganz sicher sein,
das der große Hase ihm auch gut zuhörte.
"Rate mal, wie lieb ich Dich hab", sagte er.
"Oh", sagte der große Hase, "Ich glaub nicht, dass ich das raten kann."


 "So sehr", sagte der kleine Hase und breitete
seine Ärmchen aus, so weit er konnte.


Der große Hase hatte viel längere Arme.
"Aber ich hab dich soooo sehr lieb", sagte er.
Hmm, das ist viel, dachte der kleine Hase.

"Ich hab dich lieb, so hoch ich reichen kann", sagte der kleine Hase.


"Ich hab dich lieb, so hoch ich reichen kann", sagte der große Hase.
Das ist ziemlich hoch dachte der kleine Hase.
Wenn ich nur auch so lange Arme hätte.



Dann hatte der kleine Hase eine gute Idee.
Er machte einen Handstand und streckte die Füße am Baum hoch.

 "Bis zu meinen Zehen hoch hab ich dich lieb", sagte er.



"Und ich hab dich bis zu deinen Zehen hoch lieb", sagte der große Hase und schwang
den kleinen Hasen in die Luft.




"Ich hab dich so hoch wie ich hüpfen kann lieb!"
sagte der kleine Hase lachend...
 


....und hüpfte auf
und ab.


"Aber ich hab dich lieb, so hoch wie ich hüpfen kann",
sagte der große Hase lächelnd und hüpfte so hoch, dass seine Ohren die Zweige berührten.
 Tolle Hüpferung, dachte der kleine Hase.
Wenn ich nur auch so hüpfen könnte.


"Ich hab dich den ganzen Weg bis zum Fluss runter lieb", sagte der kleine Hase.
"Ich hab dich bis zum Fluss und über die Berge lieb",
sagte der große Hase.


Oh, das ist sehr weit, dachte der kleine Hase.
Er war schon müde, dass er sich gar nichts mehr ausdenken konnte.

Dann schaute er über die Büsche und Bäume hinaus in die große, dunkle Nacht.
Es konnte ja wohl nichts weiter weg geben als den Himmel.



"Ich hab dich lieb bis zum Mond", sagte der kleine Hase und machte die Augen zu.
"Oh, das ist weit", sagte der große Hase.
"Das ist sehr, sehr weit."
Der große Hase legte den kleinen Hasen in sein Blätterbett. 


Er beugte sich über ihn und gab ihm einen Gutenachtkuss.


Dann kuschelte sich der große Hase an den kleinen Hasen und flüsterte lächelnd:
"Bis zum Mond....


.....und wieder zurück haben wir uns lieb."


"Bis zum Mond und wieder zurück haben wir uns lieb."




© by Sam McBratney (text) und Anita Jeram (illustrations)

Ich hoffe ihr hattet etwas Spaß mit dieser etwas anderen Ostergeschichte und
verabschiede mich nun von Euch.
Ich wünsche Euch und Euren Familien ein gesegnetes, sonniges und erholsames Osterfest!

♥ HABT EUCH LIEB - bis zum Mond und zurück




Kommentare:

  1. Zuckersüß diese Geschichte. Die kommt nie aus der Mode - die liest man immer wieder gerne.
    Vielen Dank für diese Liebesgeschichte.

    Also, dann haben wir uns alle mal ganz fest lieb an Ostern.

    Liebe Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Meine seelenverwandte Bloggerkollegin, die Geschichte kenne ich sehr sehr sehr gut, weiiiiil näääämlich mein Sohn fast JEDEN ABEND genau DIESE Geschichte vorm Einschlafen vorgelesen bekommt. Das find ich grad echt sowas von cool, daß Du genau über DIESE Geschichte schreibst und berichtest, sie ist so wunderschön, wir lieben sie hier auch ;o)
    Mein heutiger Post beinhaltet was über genau diese lieben Hasen ;o) Cooler Superzufall, das erwärmt grad echt mein Herz :o)
    Ach ja, die Google Probleme bezüglich meines Blogs sind anscheinend noch nicht behoben. Momentag erscheint jedenfalls noch nirgends eine Voransicht bezüglich meines neuesten Posts, echt deprimierend, daß ich mir evtl umsonst die Mühe gemacht habe.
    Fühl Dich geherzt und nochmals ein wunderschönes Osterfest Euch Lieben!!
    Lina

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur schön!
    Happy Eastern!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Das finde ich jetzt mal ne schöne Idee, echt toll liebe Julia.
    Au für uns alte Häsinen noch schön ;-)
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia, diese Geschichte liebe ich auch! Ganz oft haben wir sie unseren Kindern vorgelesen...und ich hoffe, sie wissen jetzt, WIE lieb wir sie haben!
    Von deinem Blog bin ich ganz begeistert und komme bestimmt öfter vorbei!
    Ein gesegntetes Osterfest wünscht dir Doro

    AntwortenLöschen

♥ Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber ♥
Lieben Gruß Julia