Donnerstag, 19. Dezember 2013

Maus - Haus

Wie versprochen zeig ich euch heut das neue Maus- Haus,
in das Mia und Paul Maus eingezogen sind.

Paul hat sich übrigens sehr über sein
Lebkuchenherz gefreut, welches ihm Mia
vom Weihnachtsmarkt mitgebracht hat.

Diesen alten wunderschönen 
(mir gefällt er zumindest!)
Medizinschrank hat mir vor einigen Wochen meine
Mama geschenkt!
Sie hatte ihn im Keller gefunden.

 
Er stammt noch von meinen Ur- Ur Großeltern!
Ich bin total stolz auf ihn :))

Ich hab lange überlegt, was ich mit ihm
machen soll,
damit er auch richtig schön zur Geltung kommt..

und nachdem Frau und Herr Maus
bei uns eingezogen waren,
wußte ich es :)
Denn das schöne große Puppenhaus
ist ja nach wie vor noch nicht bezugsfertig..

 
...und irgendwo müssen die beiden ja schließlich
vorrübergehend wohnen.
Man beachte die Rückwände!!
Ich hab es mit dem superschönen Geschenkpapier
beklebt, welches ich von Dana im Adventkoffer
bekommen habe :)

Sogar ein wenig weihnachtlich ist es bei
Familie Maus.
(seht ihr den kleinen weißen Weihnachtsbaum?)

Jeder hat sein eigenes Reich...

 Frau Maus hat für die abendliche Beschäftigung
ein eigenen Korb mit Wolle mit der sie häkelt und strickt :)
und sogar eine Babywiege ist schon vorhanden...
(obwohl ja beide selbst noch ziemlich kein sind *kicher*)
 
Ein kleines Badezimmer ist auch schon vorhanden
 Besonders die kleine Blümchen"tapete" hat es mir angetan. :)
So wird mir der tolle Adventkoffer immer
in Erinnerung bleiben!

 
...und für die kleinen Mäuse zum futtern,
darf die kleine Küche natürlich nicht fehlen!

(man beachte den winzigen Eierschrank!!
Ist der nicht süß !?)

So ihr Lieben,

macht es Euch fein!




Wir lesen uns morgen wieder und ich zeige
Euch mein Tilda Projekt,

die tollen Dana Adventkoffergeschenke
und zwei Überraschungspäckchen!

Nun muss ich aber schnell los...


heut geht es ab zum Schweden :)
*freu*

Liebste Grüße
Julia 

Kommentare:

  1. Deine Mäuse haben es jetzt aber richtig gemütlich in dem tollen alten Schrank!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia!
    Ist das eine süsse Idee, den Apothekerschrank in ein Maus-Haus zu verwandeln!!! Deine Urgroßeltern würden sich bestimmt sehr freuen, wenn sie wüssten, dass der Schrank bei dir so ein schönes 2. Leben bekommen hat. Ich bin auch ganz verrückt nach den süssen Mäuschen und wenn ich so weitermache, dann muss ich mir auch bald ein Häuschen für sie zulegen. *lach*

    Ich wünsche dir noch eine kuschelige Adventszeit und grüße dich ganz lieb,
    Daniela.

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhh, Julia!! Ist das süssssssss!!! Da haben Deine Mäuse die absolut passende Immobilie gefunden!!
    Liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,
    Das Schränkchen ist einfach perfekt für deine Mäuse! Zauberhaft sieht es bei ihnen aus :-) einfach nur niedlich!!!
    LG und viel Spaß beim Schweden von
    Coco

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia,
    das neue Mausehaus ist so süß! Und die Einrichtung wirklich allerliebst! :) Vor allem auch die "Tapeten"!
    Hab einen schönen Nachmittag! Viel Spaß beim Schweden!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia,
    das neue Maus-Haus ist ja bezaubernd geworden und man sieht, wie viel Liebe Du da eingesteckt hast. Der Schrank ist aber auch super schön. Ich bin ja ganz ehrlich, ich hab ja eine Schwäche für Puppenhäuser. Wenn ich mehr Platz hätte...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Julia!
    Wie goldig ist das denn? Das war eine gute Idee, das Schränkchen so zu nutzen. Das hat bestimmt Spaß gemacht. Schön hast Du das gemacht.
    Liebe Grüße
    Wonny von myrosalie.de

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia!

    Wunderbar und zuckersüß, die Kerlchen!!
    Und der Schrank ist spitze! Den hast Du toll gestaltet!

    Ich glaube, da fühlen sich alle mausewohl bei Dir! :-)

    Herzliche Grüße und eine schöne Zeit!
    Trix

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia,
    oh wie süß ist das neue Mäusezuhause!! Da werden sich die Zwei aber wohlfühlen.
    Den Brotkasten in der Ecke finde ich auch ganz toll. Und die Tapeten gefallen mir auch supergut, alles so schön farbenfroh.
    Aber das Schränkchen alleine ist ja schon ein absoluter Hingucker. Und was das schönste daran ist, auch noch ein Stückchen Erinnerung an Deine Ur-Ur-Großeltern. Toll, wenn man so etwas vererbt bekommt.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Julia!
    Dein Mäusehaus ist ja soooo süß! Eine niedliche Idee, die zwei im Schränkchen wohnen zu lassen. Sie haben es ja richtig gemütlich!
    ♥liche Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Julia,

    Das Mausehaus ist einfach bezaubernd. Diese kleinen Möbel..das hast du wirklich liebevoll arrangiert!
    Ich wünsch dir viel Spaß beim schoppen, hoffentlich ist es nicht zu voll.

    Ganz liebe Grüße von Constance

    AntwortenLöschen
  12. liebe julia,wie süß ist das denn? ein eigenes kleines häuschen für die mäuschen :)) soooo ein süßer post! liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Julia,

    super dein Maushäuschen, da hast du ja an alles gedacht, die Beiden haben sozusagen eine totale Luxusherberge im Schränkchen bekommen. Super eingerichtet mit ganz viel Liebe man kann es sehen ;o))

    Ich wünsch dir viel Spaß beim Schweden und einen schönen Nachmittag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Julia
    da kannst Du aber auch Stolz sein so ein tolles Erinnerungsstück so alt. Supi
    Und toll hast Du das mit Familie Maus gemacht wie Süß echt, hach so was muss ich noch haben ein tolles Puppenhaus...
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Julia, ich bin Hin und Weg ;o)! Ich möchte auf dem Flohmarkt bitte auch so einen alten, wunderschönen Medizinschrank finden und ihn dann zum Mäusehaus umarbeiten, das ist soooooooo süß und die Idee soooo zauberhaft,ich bin total begeistert ;o)! Einen schönen Abend und die liebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Julia,
    so ein schönes Maus-Haus habe ich selten gesehen.
    Seeehr niedlich!
    und lustig...ich war heute auch beim Schweden. ICH habe einen Tannenbaum geholt ( wegen Knut...) und du?
    Ohne geht man da ja nieee raus...seufz.
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Ooohhh, liebe Julia,
    ist das süß!
    Ein Schrank vom UrUropa ist ja schon was Tolles! Und dann so lieb umfunktioniert als Mäusehaus, das ist wirklich eine ganz schöne Idee.
    Hab einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  18. Wow, liebe Julia, dieses Maus-Haus ist ja der Oberhammer!!! Was muss ich denn anstellen, damit ich zum Mäuschen werde und dort einziehen kann??? Da drin würde es mir wirklich sehr gefallen. Ich wünsche Dir ein wundervolles Weihnachtsfest, sei lieb gegrüßt, Ina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Julia,
    bin gerade eben auf Deinen Blog gestossen..., und bin froh , dass ich den entdeckt habe... Das mit dem Mäuschenhaus im Schränkchen finde ich eine tolle Idee..., das ist so was von goldig..., und dann einfach zuklappen, wenn man es nicht herzeigen will...
    Klasse !!!
    Tschüss und liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen

♥ Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber ♥
Lieben Gruß Julia